Örtliches Teilhabemanagement der Stadt Halle (Saale)

Ansicht des Bürohochhauses am Stadion 5 mit Blick von Osten auf die denkmalgeschützten Treppenaufgänge.

Das Örtliches Teilhabemanagement ist Teil der Stadtverwaltung der Stadt Halle (Saale). Ziel ist die Verbesserung von Inklusion, Barrierefreiheit und Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung in der Stadt. Das Projekt ist Bestandteil des landesweiten Programms zur Einführung eines Örtlichen Teilhabemanagements und wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt.

Adresse und Kontakt

Träger:Stadt Halle (Saale)

Erreichbarkeit

Straßenbahn - Haltestelle:Schwimmbad, Linie:2, 9, 10, 16

  • Weg von Haltestelle bis zum Gebäude:400 Meter

  • Laufzeit von Haltestelle zum Gebäude: 5 Minuten
  • Haltestelle ist eingeschränkt barrierefrei
  • Weg zwischen Haltestelle und Gebäude ist eingeschränkt barrierefrei

Bus - Haltestelle:Am Stadion, Linie:21, 42

  • Weg von Haltestelle bis zum Gebäude:300 Meter

  • Laufzeit von Haltestelle zum Gebäude: 4 Minuten
  • Haltestelle ist nicht barrierefrei
  • Weg zwischen Haltestelle und Gebäude ist eingeschränkt barrierefrei

Parkplätze

  • Parkplätze auf dem Gelände vorhanden
  • öffentliche Parkplätze in der Nähe vorhanden
  • Behindertenparkplätze auf oder vor dem Grundstück vorhanden
  • Die nächste Parkmöglichkeit befindet sich:Am Stadion

  • Das nächste Parkhaus befindet sich:CONTIPARK Parkhaus Neustadt Centrum

Informationen für alle

Angebot

Rund um die Themen Teilhabe und Inklusion bzw. Zugangsmöglichkeiten und Angebote für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung bieten wir:

  • Beratung für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, Vereine, Verbände, Firmen, Einrichtungen und Behörden
  • Information rund um die Themen Zugangsmöglichkeiten, Inklusion, Teilhabe und Barrierefreiheit
  • Veranstaltungen zu verschiedenen inklusiven Themenfeldern (z.B. in Form von Teilhabekonferenzen)
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen, Gremien und Initiativen zur Verbesserung von Teilhabemöglichkeiten

Geeignet für:

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Erwachsene
  • Senioren
  • Familien
Ansprechperson für Menschen mit Behinderung
  • Eine Ansprechperson mit Kenntnissen in Leichte Sprache vorhanden (Kristin Meyer, Claudia Stolz, Heiko Schütz)

Gebäude

Haupteingang

  • Schwellenloser Eingang
  • Selbstöffnende Türen
  • Feste Rampe vorhanden
  • Anzahl der Stufen im Eingangsbereich: 6

Aufzug

  • Aufzug befindet sich im Gebäude

Sanitär-Bereich

  • Öffentlich zugängliche WCs vorhanden
  • Barrierefreies WC vorhanden
  • Die WCs befinden sich: im Erdgeschoss
  • Die barrierefreien WCs befinden sich: im Erdgeschoss
  • Das barrierefreie WC muss vom Personal aufgeschlossen werden.

Mobilitätsbeeinträchtigung

  • Aufsuchende Angebote möglich
  • Rollstuhlgeeigneter Beratungsraum
  • Assistenz für Menschen im Rollstuhl
  • Assistenz für Menschen mit Mobilitätseinschränkung
Haupteingang
  • Schwellenloser Eingang
  • Selbstöffnende Türen
  • Feste Rampe vorhanden
  • Rampe mit Handlauf vorhanden
  • Anzahl der Stufen im Eingangsbereich: 6
Aufzug
  • Aufzug befindet sich im Gebäude
  • Horizontales Bedientableau vorhanden
  • Breite Aufzug: etwa 190 Zentimeter
  • Tiefe Aufzug: etwa 130 Zentimeter
  • Türdurchgangsbreite Aufzug: etwa 130 Zentimeter
Treppen und Flure
  • Durchschnittliche Flurbreite: etwa 160 Zentimeter
  • Türdurchgangsbreite: etwa 90 Zentimeter
Sanitär-Bereich
  • Öffentlich zugängliche WCs vorhanden
  • Barrierefreies WC vorhanden
  • Die barrierefreien WCs befinden sich: im Erdgeschoss
  • Das barrierefreie WC muss vom Personal aufgeschlossen werden.
Räume und Zimmer
  • Barrierefreie Zimmer vorhanden
  • Anzahl barrierefreie Zimmer/ Räume: 2
  • Minimale Breite der Zimmertüren: etwa 90 Zentimeter
  • Maximale Breite der Zimmertüren: etwa 90 Zentimeter

Sehbeeinträchtigung

  • Informationen in kontrastreicher, serifenloser und großer Schrift
  • Assistenz für Menschen mit Sehbeeinträchtigung
  • Assistenzhunde willkommen
  • Sensibilisiertes Personal für Menschen mit Sehbeeinträchtigung vorhanden
Aufzug
  • Aufzug befindet sich im Gebäude
  • Ansage
  • Tasten mit erhabener Schrift

Blindheit

  • Assistenz für Menschen mit Sehbeeinträchtigung möglich
  • Sensibilisiertes Personal für Menschen mit Sehbeeinträchtigung vorhanden
  • Assistenzhunde willkommen
Aufzug
  • Aufzug befindet sich im Gebäude
  • Ansage
  • Tasten mit erhabener Schrift

Hörbeeinträchtigung

  • Beratung oder Assistenz in Gebärdensprache
  • Erfahrung mit gehörlosen Menschen
  • Sensibilisiertes Personal für Menschen mit Hörbeeinträchtigung vorhanden
  • Kontakt zur Bestellung Gebärdensprachdolmetscher oder -dolmetscherin:

    E-Mail Adresse

Aufzug
  • Aufzug befindet sich im Gebäude
  • Leuchtanzeige

Taubheit

  • Beratung oder Assistenz in Gebärdensprache
  • Erfahrungen mit gehörlosen Menschen liegen vor
  • Sensibilisiertes Personal für Menschen mit Hörbeeinträchtigung vorhanden
  • Kontakt zur Bestellung Gebärdensprachdolmetscher oder -dolmetscherin: 

    E-Mail Adresse

Aufzug
  • Aufzug befindet sich im Gebäude
  • Leuchtanzeige

Geistige Beeinträchtigung

  • Infos in Leichter Sprache auf der Webseite
  • Angebote in Leichter Sprache vorhanden
  • Beratung oder Assistenz in Leichter Sprache möglich
  • Sensibilisiertes Personal für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung
  • Kompetenz in gewaltfreier Kommunikation vorhanden

Seelische Beeinträchtigung

  • Besondere Angebote für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung
  • Sensibilisiertes Personal für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung vorhanden
  • Kompetenz in Gewaltfreier Kommunikation
  • Bereiche ohne direkte Beschallung vorhanden
  • Vergabe von Randterminen
  • Warten draußen oder im Auto ist möglich

Internationale Herkunft

  • Personal mit interkultureller Kompetenz vorhanden
  • Fremdsprachkundiges Personal vorhanden
Personal mit Kenntnissen in folgenden Sprachen vorhanden
  • Englisch

LSBTIQ*-Identität

  • sensibilisiertes Personal für Menschen mit LSBTIQ-Identität