Inklusiver Sozialraum - Teilhabe vor Ort

-

Stadthaus Halle, Marktplatz 2
Gemeinsame Fachtagung der Geschäftsstelle des Landesbehindertenbeauftragten, des Referates 31a des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt und des Örtlichen Teilhabemanagements der Stadt Halle (Saale)

„Inklusiver Sozialraum – Teilhabe vor Ort“ 

SAVE THE DATE!

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, werte Interessierte,

wir möchten Sie schon jetzt auf die gemeinsame Fachtagung der Geschäftsstelle des Landesbehindertenbeauftragten, des Referates 31a des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt und des Örtlichen Teilhabemanagements der Stadt Halle (Saale) aufmerksam machen:

Thema:    „Inklusiver Sozialraum – Teilhabe vor Ort“

Wann:      19. September 2024, 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Wo:          Stadthaus Halle, Marktplatz 2, 06108 Halle (Saale)

Die Inklusions- und Teilhabeziele der UN-Behindertenrechtskonvention erfordern verschiedene Maßnahmen der Teilhabesicherung. Inklusion und Teilhabe finden vor Ort, im unmittelbaren Lebensumfeld statt.

In der Veranstaltung werden in einem Impulsvortrag und in 5 Arbeitsgruppen zu verschiedenen Lebensbereichen kommunale Gestaltungsmöglichkeiten sozialer Inklusion beraten.

Darüber hinaus ist ein Poster-Basar geplant, in dem gelungene Beispiele und gute Praktiken der Inklusion vor Ort ausgestellt werden können.

Die Teilnehmenden der Veranstaltung können durch den Poster-Basar gehen und sich mit den anwesenden Autorinnen und Autoren über das auf dem Poster präsentierte Beispiel austauschen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie für eine Teilnahme an der Veranstaltung werben, Interessierte informieren und die Informationen über Ihren Verteiler weiterleiten.

Mit dieser Vorankündigung können Sie bereits jetzt den Veranstaltungstermin für sich selbst einplanen.

Sollten Sie Interesse an der Vorstellung Ihres guten Beispiels im Rahmen des Poster-Basars haben, können Sie sich gerne schon jetzt an uns wenden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an teilhabe@ms.sachsen-anhalt.de.

Den Programmablauf und die Anmeldeformalitäten erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt auch an dieser Stelle. Vor Ort benötigte Assistenzleistungen werden mit der Anmeldung erfragt.